Ortsgeschichte Scheidchen

Scheidchen, Gemeinde Lauperath
Beschreibung
Nordwestlich von Lauperath liegt der Weiler Scheidgen, der als Scheidt bzw. Schetgen im 17. Jahrhundert erstmals erwähnt wird. die Ansiedlung bestand 1780 aus vier Anwesen, um 1840 aus fünf. [1]

Einordnung
Kategorie:
Geschichte / Ortsname / Ortsgeschichte /
Zeit:
17. Jahrhundert
Epoche:
Renaissance

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.327964
lat: 50.087086
Lagequalität der Koordinaten: Ortslage
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.lauperath.de/

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz, Kreis Bitburg-Prüm, 9.3 Wernersche Verlagsgesellschaft ISBN 3-88462-170-X


Stand
Letzte Bearbeitung: 13.09.2005
Interne ID: 10302
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=10302
ObjektURL als Mail versenden