Streckhof

Oberstedem, Gemeinde Oberstedem Hauptstraße 8
Beschreibung
Der Streckhof wurde um 1790 errichtet und besteht aus einem Wohnhaus und einem Stall, sowie beidseitig anschließenden Wirtschaftsgebäuden. Das spätbarocke Gewände eines ehemaligen Oberlichtportals mit der Bezeichnung Iohannes Maria Kol erinnert stark an das von Hauptstraße 9. Ebenfalls noch barock sind die Pfosten der linken Tür und das segmentbogig mit Keilstein geschlossene Stallfenster.

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wohn- und Wirtschaftsgebäude / Bäuerliche Wohn- und Wirtschaftsgebäude
Zeit:
1790
Epoche:
Klassizismus

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.506349
lat: 49.931025
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.bitburgerland.de/index.php?id=304

Datenquellen
Homepage der Initiative Region Trier e.V. Sehen & Erleben - Bau-Denkmäler http://www.regiontrier.de/cgi/bin


Stand
Letzte Bearbeitung: 03.01.2006
Interne ID: 10649
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=10649
ObjektURL als Mail versenden