Wegekreuz an der Kreisstraße 111

Helfant, Gemeinde Palzem
Beschreibung
Südöstlich von Helfant. Beschädigtes, von einer Aufmauerung unterfangenes neugotisches Sandsteinpfeilerkreuz, der Kreuzaufsatz fehlt. Am Sockelrelief die göttlichen Tugenden (Herz, Kreuz, Anker), darüber in Blende die Inschrifttafel (Eheleute Philipp Kieffer und Marg. Scheuer, erneuert 1878) und darüber wieder in Paßblende Reliefdarstellung des hl. Donatus. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Bildstöcke und Kreuzwegstationen
Zeit:
1878 [Erneuerung]
Epoche:
Historismus / Jugendstil

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.420107
lat: 49.583554
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Neuwies

Internet
http://www.palzem.de

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz, Kreis Trier-Saarburg, 12.1 Wernersche Verlagsgesellschaft 1994


Stand
Letzte Bearbeitung: 30.03.2006
Interne ID: 10900
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=10900
ObjektURL als Mail versenden