Kirche Sankt Remigius und Sankt Johannis

Mesenich, Gemeinde Langsur Hauptstraße 33
Beschreibung
Von Kommunalbaumeister Johann Baptist Bingler, Trier, 1857-59 erbaut.
(Dehio)

Neugotischer Putzbau von 1857-59, dem Architekten Johann Baptist Bingler zugeschrieben. Kreuzrippengewölbtes Schiff. Neugotische Ausstattung nahezu vollständig erhalten. Die städtebaulich in ihrer Einheit aus Architektur und Ausstattung bemerkenswerte Kirche erinnert an die zeitgleichen neugotischen Kirchen des Luxemburger Architekten Arendt, an die der durch seine klassizistischen Kirchenbauten bekannte Bingler in seinem Spätwerk anknüpft.
(Denkmaltopographie)

Einordnung
Ersteller, Baumeister, Architekt, Künstler:
Bingler, Johann Baptist (Kommunalbaumeister), Trier
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Katholische Kirchen
Zeit:
1857-1859
Epoche:
Historismus / Jugendstil

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.511938
lat: 49.728897
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.longasura.de/

Datenquellen
- Dehio: Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, 1984
- Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz, Kreis Trier-Saarburg, 12.2 Wernersche Verlagsgesellschaft 1994

Bildquellen
Bild 1: © Helge Rieder, Konz, 2000

Stand
Letzte Bearbeitung: 28.08.2007
Interne ID: 1222
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=1222
ObjektURL als Mail versenden