Mariensäule

Neuerburg, Stadt Neuerburg Marktplatz
Beschreibung
Mariensäule, errichtet 1932 zur 600 Jahrfeier der Stadtrechtsverleihung Neuerburgs durch Friedrich von Neuerburg und Brandenburg im Jahre 1332. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Bildstöcke und Kreuzwegstationen
Zeit:
1932
Epoche:
20. Jahrhundert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.294713
lat: 50.010667
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.neuerburg-eifel.de/

Datenquellen
[1] Homepage der Stadt Neuerburg

Bildquellen
Bild 1: © Diana Wuytack, 2011.
Bild 2: © Diana Wuytack, 2011.
Bild 3: © Norbert Kutscher, Waldweiler, 2011.

Stand
Letzte Bearbeitung: 25.08.2011
Interne ID: 13146
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=13146
ObjektURL als Mail versenden