Christi Himmelfahrt

Ehrang-Quint, Stadt Trier Schulstraße 3
Beschreibung
1955 von Prof. Thoma erbaut.
1978: radikale Innenrenovierung (Klinkerverblendung) Peter van Stipelen
Entwurf der Fenster: R. Schillings [1]

Einordnung
Ersteller, Baumeister, Architekt, Künstler:
Thoma, Fritz; Prof. Dr. (Trier) 1955; Stipelen van, Peter (Architekt) Trier [* 16.09.1923 - † 04.03.2018].
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Katholische Kirchen
Zeit:
1955
Epoche:
20. Jahrhundert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.679945
lat: 49.796210
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.ehrang.de/

Datenquellen
[1] Hans-Dieter Schmitt: Wenn die Steine reden. Die Kirchen von Trier. Houben&Radermacher Rhein-Mosel-Verlag, 1994.

Bildquellen
Bild 1: © Sebastian Schritt, Trier, 2010. http://www.flickr.com/photos/trier51/

Stand
Letzte Bearbeitung: 04.04.2019
Interne ID: 13194
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=13194
ObjektURL als Mail versenden