Wohngebäude

Saarburg, Stadt Saarburg Staden 45
Beschreibung
Ehemals zum Baukomplex der kurfürstlichen Kellnerei gehörendes Gebäude, das seit dem Abbruch seines südlichen Nachbarn um 1900 freisteht. Die Saarseite begleitet die unmittelbar heranreichende Stadtmauer von 1671. Das nach seinen Schmuckgliederungen in den Übergangsformen der späten Renaissance und Vorformen des Barocks wohl um 1700 errichtete Gebäude hat auch kunstgeschichtliche Bedeutung. In die Details und im Innern wurde unsachgemäß eingegriffen. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wohn- und Wirtschaftsgebäude / Bürgerliche Wohn- und Wirtschaftsgebäude
Zeit:
Um 1700
Epoche:
Renaissance

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.556202
lat: 49.609094
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.saarburg.de/

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz, Kreis Trier-Saarburg, 12.1 Wernersche Verlagsgesellschaft 1994

Bildquellen
Bild 1: © Helge Rieder, Konz, 2018.

Stand
Letzte Bearbeitung: 29.05.2018
Interne ID: 13283
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=13283
ObjektURL als Mail versenden