Schankweiler Klause - Wallfahrtskapelle Mariahilf

Schankweiler, Gemeinde Schankweiler
Beschreibung
Wallfahrt zu: Maria (Maria Hilf); Gnadenbild
Alter: 17. Jahrhundert
Sonstige Informationen: Eremitenklause
[Prof. Dr. Bernhard Schneider: Wallfahrten im frühneuzeitlichen Erzbistum Trier.]

> (Wallfahrtskapelle Mariahilf) 1732-33 errichtete Wallfahrtskirche mit prunkvollem Hochaltar. Pläne von Josef Dangel (Tirol), der auch am Bau von Sankt Paulin in Trier mitgewirkt hat.
[Dehio]


> Schankweiler Klause - Wallfahrtskapelle Mariahilf
Im Jahre 1648 wird die erste Kapelle und die erste Klause auf der Schankweiler Höhe erwähnt. Die jetzige Kapelle entstand 1762/63. Die Kapelle ist ein einschiffiger geputzter Bruchsteinbau. Die Außenarchitektur ist einfach, die Westfront durch einen mit Gesims abgeschlossenen Quaderstreifen eingefaßt, desgleichen das Portal durch kräftige Hausteine gerahmt, darüber eine Nische mit muschelfömrigem Abschluß. Rechts an die Kapelle angebaut, ist die ehemalige Klausnerwohnung zu sehen. Die reiche Innenausstattung, Haupt- und Seitenaltäre sowie die Kanzel stammen aus dem Rokoko. Die beiden Beichtstühle sind noch dem Barock zuzuordnen, zeigen aber schon Rokokoverzierungen und sehr schöne Einlegearbeiten.

Heute dient die Schankweiler Klause als Pilgerstätte zur Mutter vom guten Rat. 1. Mai bis Mitte September sonntags, 11.15 Uhr Pilgerhochamt; jeden Donnerstag im Sommer 20.00 Uhr Sorgenmesse im Winter, 19.00 Uhr. Maiandachten: Sonntags, 16.30 Uhr. Erster Sonntag im September: Klausen- und Erntedankfest in der Kirche und im Garten als Abschluß der Wallfahrtszeit.

> Wallfahrt zu: Maria - Hilfe der Christen.
Pfarramt Maria Himmelfahrt und Sankt Rochus
54668 Holsthum
http://www.bistum-trier.de/kiosk/spirituell/liste_wallfahrten.htm

Einordnung
Ersteller, Baumeister, Architekt, Künstler:
Dangel, Josef; Tirol
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Wallfahrtsstätten
Zeit:
17. Jahrhundert
Epoche:
Renaissance

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.387323
lat: 49.884446
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Unter dem Kläuschen

Internet
http://www.schankweiler-eifel.de/

Datenquellen
Prof. Dr. Bernhard Schneider: Wallfahrten im frühneuzeitlichen Erzbistum Trier. In: Kurtrierisches Jahrbuch 2007. Hrsg.: Stadtbibliothek Trier und Verein Kurtrierisches Jahrbuch e. V. ISSN 0452-9081

Bildquellen
Bild 1: © Helge Rieder, Konz, 2000

Stand
Letzte Bearbeitung: 02.01.2008
Interne ID: 13747
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=13747
ObjektURL als Mail versenden