Kreuzigungsbildstock an der Kirchenmauer

Manderscheid, Stadt Manderscheid (Bernkastel-Wittlich) Kirchstraße
Beschreibung
Das dritte Kreuz, das ehemals am Heimatmuseum stand, ist auch an die
Kirchenmauer versetzt worden. Es ist fast das gleiche Kreuz, dass auch in
Niedermanderscheid am Aufgang zur Turnierwiese steht. Beim Kreuz in
Niedermanderscheid stehen vermutlich Maria und Johannes oberhalb des Podests (neben dem Kreuz).

Ob das Kreuz an der Kirche in Manderscheid, oder in Niedermanderscheid
Original oder Kopie ist, kann ich nicht nachweisen. Beide tragen die
Jahreszahl 1680 und die Initialen G + S. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Bildstöcke und Kreuzwegstationen
Zeit:
1680
Epoche:
Renaissance

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.813723
lat: 50.093389
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.manderscheid.de/

Datenquellen
[1] Friedbert Wißkirchen, Daun, 2009

Bildquellen
Bild 1: © Friedbert Wißkirchen, Daun, 2009
Bild 2: © Friedbert Wißkirchen, Daun, 2009

Stand
Letzte Bearbeitung: 01.05.2009
Interne ID: 15872
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=15872
ObjektURL als Mail versenden