Wohnhaus

Maring, Gemeinde Maring-Noviand Borngasse 4
Beschreibung
Borngasse 2/4. Nachträglich geteiltes Wohnhaus, mit der sehr breiten Giebelseite zur Straße gelegen.

Heterogener Baubestand. Die obere Haushälfte (Nr. 2) teilweise in jüngerer Zeit massiv erneuert. Das Giebeldreieck verschiefert mit sehr kleinen Fensterformaten, die vordere Hausecke in freiliegendem Sichtfachwerk, der erhaltene Türsturz bezeichnet 1670.

Die untere Haushälfte in unverputztem Schiefermauerwerk, die segmentbogigen Öffnungen mit Werksteineinfassungen. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wohn- und Wirtschaftsgebäude / Bäuerliche Wohn- und Wirtschaftsgebäude
Zeit:
1670
Epoche:
Renaissance

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 7.001461
lat: 49.924747
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Aufm Schmittenpfad

Internet
http://www.maring-noviand.de/

Datenquellen
[1] Denkmalliste des Landkreises Bernkastel-Wittlich, Juni 2008. Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich, Fachbereich Beraten, Planen, Fördern. Postfach 1420, 54504 Wittlich.


Stand
Letzte Bearbeitung: 22.08.2008
Interne ID: 15991
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=15991
ObjektURL als Mail versenden