Winkelförmiges Fachwerkhaus

Kröv, Gemeinde Kröv Ritter-Götz-Straße 18
Beschreibung
Nachträglich geteiltes Wohnhaus, ehemals vielleicht herrschaftlicher Hof.

Zweigeschossiger, giebelständiger Bau mit rückwärtigem Quertrakt. Das Erdgeschoß massiv mit teilweise noch bauzeitlichen Öffnungen, an der Haustür und an einem Fenster bezeichnet 1616. Im Obergeschoß Schmuckfachwerk mit Schnitzereien. Die Straßenseite vor einigen Jahren vollständig massiv erneuert, erkennbar sind noch Reste eines Schwebegiebels (?). Der Quertrakt verputzt mit Mansarddach, im Obergeschoß fünfseitig vorspringender Erker mit Haube. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wohn- und Wirtschaftsgebäude / Bäuerliche Wohn- und Wirtschaftsgebäude
Zeit:
1616
Epoche:
Renaissance

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 7.088429
lat: 49.980246
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.kroev.de

Datenquellen
[1] Denkmalliste des Landkreises Bernkastel-Wittlich, Juni 2008. Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich, Fachbereich Beraten, Planen, Fördern. Postfach 1420, 54504 Wittlich.


Stand
Letzte Bearbeitung: 24.04.2008
Interne ID: 16142
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=16142
ObjektURL als Mail versenden