Wohnhaus

Kinheim, Gemeinde Kinheim Burgstraße 15
Beschreibung
Zweigeschossiger, giebelständiger Bau.

Das Erdgeschoß massiv, zwei ehemalige Zweifenstergruppen (Mittelpfosten entfernt) mit nachgotischen Blendmaßwerkstürzen. Im Obergeschoß teilweise verändertes Schmuckfachwerk, angeblich von 1681. Dach und Giebeldreieck 1. Hälfte 20. Jahrhundert. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wohn- und Wirtschaftsgebäude / Bäuerliche Wohn- und Wirtschaftsgebäude
Zeit:
1681
Epoche:
Renaissance

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 7.056135
lat: 49.973100
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.kinheim.de/

Datenquellen
[1] Denkmalliste des Landkreises Bernkastel-Wittlich, Juni 2008. Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich, Fachbereich Beraten, Planen, Fördern. Postfach 1420, 54504 Wittlich.

Bildquellen
Bild 1: © Helge Rieder, Konz, 2000

Stand
Letzte Bearbeitung: 27.08.2008
Interne ID: 16163
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=16163
ObjektURL als Mail versenden