Sankt Antonius

Utzerath, Gemeinde Utzerath Schönbacher Straße 1
Beschreibung
Saalbau, bezeichnet 1849, im 20. Jahrhundert erweitert. [1]

Utzerath gehört wie die Ortsgemeinden Schönbach und Hörscheid zur Pfarrei Darscheid. Hier in Darscheid befindet sich auch das Pfarramt, welches dann mit seiner Kirche in Darscheid sowie den Filialkirchen dem Bistum Trier angegliedert ist. In Utzerath, am Abzweig Bahnhofstraße / Schönbacher Straße steht die Kapelle SanktAntonius. An einen älteren Bau erinnert ein über dem Portal des Neubaus - aus dem Jahre 1849 - eingemauerter Sandsteinrest mit der Zahl 1716. Dies war das Jahr der Ersterbauung. In der Kapelle befindet sich ein Holzaltar aus der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts mit freistehender Säulenarchitektur und Muschelnische. Das Motiv wiederholt sich im Aufbau. Das Ganze umrahmt von Rankenwerk, die Gesimse mit Flammenleisten, die freien Flächen überzogen mit Netzwerk. In der Hauptnische befindet sich die Figur des heiligen Antonius, seitlich die Figuren der heiligen Odilia und Bartholomäus. Die Glocke stammt aus dem Jahre 1702. [2]

Die Kapelle ist dem heiligen Antonius dem Eremiten geweiht und wurde 1849 (Jahreszahl im Türportal) erbaut. Die Vorgängerkapelle soll aus dem Jahre 1716 stammen (Pfarrer Ost). Das Glöckchen im kleinen, aufgesetzten Turm stammt von 1702 und wurde durch Mathias Freiwald gegossen. [3]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Katholische Kirchen
Zeit:
1849
Epoche:
Klassizismus

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.935256
lat: 50.222636
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.utzerath-eifel.de/

Datenquellen
[1] Denkmalliste der Generaldirektion Kulturelles Erbe, Rheinland-Pfalz; 2010.
[2] Homepage der Ortsgemeinde http://www.utzerath-eifel.de/
[3] Friedbert Wißkirchen, Daun, 2013.

Bildquellen
Bild 1: © Friedbert Wißkirchen, Daun, 2013.
Bild 2: © Friedbert Wißkirchen, Daun, 2013.
Bild 3: © Friedbert Wißkirchen, Daun, 2013.
Bild 4: © Friedbert Wißkirchen, Daun, 2013.

Stand
Letzte Bearbeitung: 20.01.2013
Interne ID: 16482
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=16482
ObjektURL als Mail versenden