Sankt Mauritius

Steiningen, Gemeinde Steiningen Hauptstraße / Meisericher
Beschreibung
Die kleine 2-achsige Filialkirche in Steiningen, an der Kreuzung Hauptstraße / Meisericher Straße gelegen, ist im Jahre 1876 erbaut worden und dem heiligen Mauritius geweiht. Mauritius ist der Schutzpatron der Pferde. Am Ostermontag werden anlässlich der Steininger Kirmes die Pferde gesegnet, die mit ihren Besitzern zahlreich und aus fern und nah anreisen. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Katholische Kirchen
Zeit:
1876
Epoche:
Historismus / Jugendstil

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.913789
lat: 50.186791
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.steiningen.de/

Datenquellen
[1] Friedbert Wißkirchen, Daun, 2009.

Bildquellen
Bild 1: © Friedbert Wißkirchen, Daun, 2009.

Stand
Letzte Bearbeitung: 29.08.2009
Interne ID: 17462
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=17462
ObjektURL als Mail versenden