Grevenburg - Franzosentreppe

Trarbach, Stadt Traben-Trarbach
Beschreibung
[...] Neben der Hauptfestung auf dem Trabener Königsberge, dem berühmten Montroyal, sollte Trarbach mit seiner Grevenburg zu einer starken Vorfestung umgeschaffen werden, um den Montroyal gegen einen Angriff vom Hunsrück her an der gefährdetsten Seite zu decken. - Zunächst wurden die Verteidigungswerke des Schlosses verstärkt, auf dem jetzigen Kriegerdenkmalsplatz der mittelalterliche Halbturm in einen gefährlichen, niedrigen Rundturm (le pasté) umgewandelt, der den Franzosen selber nachher noch viel zu schaffen machte, sowie im Schloss die Kasematten und auf der Höhe über dem Schloss drei Schanzen, eine grosse und zwei kleinere, angelegt. Jetzt entstanden auch die langen Treppen abwärts zu dem Pastetenturm und an der Felswand empor zu den Schanzen (die sog. Franzosentreppe). Die Schanze auf Kestel, die dort während des 30jährigen Krieges gewesen war, wurde erneuert und eine auf dem Mühlrech neu angelegt. Von einem kleineren Werk am Fusse der Burg kam vor kurzem (1899) beim Brückenbau ein Stück der Fundamente zum Vorschein. [...]

Einordnung
Ersteller, Baumeister, Architekt, Künstler:
Sébastien Le Prestre de Vauban
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wehrbauten und militärische Anlagen / Burgen
Zeit:
Um 1692
Epoche:
Renaissance

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 7.116551
lat: 49.946523
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Schloßberg

Internet
http://www.litzigerlay.de/geschichte/geschich/grevenb/prof_diesel_/4.html

Datenquellen
Prof. Dr. Heinrich Disselnkötter: Die Grevenburg an der Mosel. Http://www.litzigerlay.de/geschichte/geschich/grevenb/prof_diesel_/4.html

Bildquellen
Bild 1: © Hubertus Schulze-Neuhoff (Dipl.Meteorologe) http://www.wikiwetter.de/
Bild 2: © Hubertus Schulze-Neuhoff (Dipl.Meteorologe) http://www.wikiwetter.de/

Stand
Letzte Bearbeitung: 07.12.2009
Interne ID: 17579
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=17579
ObjektURL als Mail versenden