Unter der Rotley am Klausengrund

Burg Ramstein, Gemeinde Kordel
Beschreibung
Namensgeber ist die Klausenhöhle. Diese ehemalige Eremitage im Klausengrund ermöglichte es Jahrhundertelang Einsiedlern hier nach dem Vorbild des heiligen Antonius ein frommes Leben zu führen. [1]

Einordnung
Kategorie:
Geschichte / Flurnamen /
Zeit:
1575
Epoche:
Renaissance

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.642653
lat: 49.814036
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Unter der Rotlai am Klausengrund

Internet
https://www.burgramstein.de/

Datenquellen
[1] Anton Obser: Kordel. Geschichte der Kylltalgemeinde. Hrsg. Ortsgemeinde Kordel, 1982.
[2] Weistumsbuch von 1575.

Bildquellen
Bild 1: © Peter Valerius, Kordel, 2017.
Bild 2: © Peter Valerius, Kordel, 2017.
Bild 3: © Peter Valerius, Kordel, 2017.
Bild 4: © Peter Valerius, Kordel, 2017.

Stand
Letzte Bearbeitung: 06.12.2020
Interne ID: 18610
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=18610
ObjektURL als Mail versenden