Sankt Johannes der Täufer - Kanzel

Sevenig, Gemeinde Sevenig (Our) Unterdorf 3
Beschreibung
Saalbau mit Giebeldachreiter, angeblich 1898 unter Wiederverwendung des Portals von 1778, eher aus dem letzten Viertel des 18. Jahrhunderts; Ausstattung. [1]

Bereits 1497 und 1604 wird eine Kirche zu Sevenig genannt. 1728 und 1778 (1790) erfolgte jeweils ein Neubau. Das heutige Gotteshaus stammt aus dem Jahre 1898, wobei das alte, heute verdeckte Westtor (mit der Jahreszahl 1778) verwendet wurde.
[...]
Für das kleine Dorf ist die Ausstattung der Kirche bemerkenswert. [2]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Katholische Kirchen
Zeit:
1898
Epoche:
Historismus / Jugendstil

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.165038
lat: 50.127763
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Im Bred

Internet
http://www.sevenig-our.de/

Datenquellen
[1] Denkmalliste der Generaldirektion Kulturelles Erbe, Rheinland-Pfalz; 2010.
[2] Rund um die Kirche im Dorf - Kirchen und Kapellen der Westeifel. Hrsg. Geschichtsverein Prümer Land, Prüm, 2004. ISBN: 3-931478-14-9 http://www.gvpl.de/

Bildquellen
Bild 1: © Uwe Widera, 54550 Daun, 2011.
Bild 2: © Uwe Widera, 54550 Daun, 2011.
Bild 3: © Uwe Widera, 54550 Daun, 2011.
Bild 4: © Uwe Widera, 54550 Daun, 2011.
Bild 5: © Uwe Widera, 54550 Daun, 2011.
Bild 6: © Uwe Widera, 54550 Daun, 2011.

Stand
Letzte Bearbeitung: 19.05.2011
Interne ID: 23131
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=23131
ObjektURL als Mail versenden