Sankt Ambrosius - Fresken über dem linken Eingang

Trier-Nord, Stadt Trier Ambrosiusstraße 6
Beschreibung
Satteldachbau mit Thermenfenstern und Glockengestell, 1954, Architekt F. Thoma (Umbau einer Reithalle des frühen 20. Jahrhunderts), geometrische Buntglasfenster 1954 von Reinhard Heß, figürliche 1962/63 von Heinrich Dieckmann. [1]

[...] Johannes Albert Zapp hat sie als einer seiner letzten Werke gemacht. Er starb im Dezember 1963 an den Folgen eines schweren Verkehrsunfalls im Alter von 49 Jahren. Typisch für seine meistens in Sandstein gehaltenen Werke war ein klarer Stil, wenig Faltenwurf, sehr abstrahiert und glatt. Mein Vater hat in seinem kutzen künstlerischen Schaffen von nur etwa zehn Jahren viele Aufträge für die Katholische Kirchengemeinde ausgeführt, nicht nur in Trier, sondern auch im Saarland, z.B. das Mosaik mit dem Hl. Nikolaus im Krankenhaus in Wallerfangen, der Sankt Josef in der Rodener Kirche, die Mariengrotte auf dem Hasenberg in Ensdorf und weitere Exponate im öffentlichen Raum. In der Kirche auf der Hermann-Röchling-Höhe hat er die Entwürfe für die beiden bunten Glasfenster gemacht. [2]

Einordnung
Ersteller, Baumeister, Architekt, Künstler:
Johannes Albert »Albert Zapp« Zapp (Bildhauer), [* 1926 in Cochem † 1963 in Dillingen]
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Katholische Kirchen
Zeit:
1962-63
Epoche:
20. Jahrhundert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.659533
lat: 49.76527
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://de.wikipedia.org/wiki/Trier-Nord

Datenquellen
[1] Denkmalliste der Generaldirektion Kulturelles Erbe, Rheinland-Pfalz; 2010.
[2] Dr. Edith Therese Rangkuty, geb Zapp, Rotenburg an der Fulda http://commons.wikimedia.org/wiki/File_talk:Trier_St._Ambrosius_BW_4.JPG

Bildquellen
Bild 1: © Peter Valerius, Kordel, 2012.
Bild 2: © Peter Valerius, Kordel, 2012.
Bild 3: © Peter Valerius, Kordel, 2012.
Bild 4: © Peter Valerius, Kordel, 2012.
Bild 5: © Peter Valerius, Kordel, 2012.

Stand
Letzte Bearbeitung: 11.05.2012
Interne ID: 24628
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=24628
ObjektURL als Mail versenden