Sankt Bartholomäus

Niederleuken, Stadt Saarburg Am Ehrenmal
Beschreibung
An ortsbeherrschendem Standort, vom Friedhof umgebene Saalkir­che mit mächtigem Chorturm, 1953 nach Plänen des Trierer Architekten Heinrich Otto Vogel erbaut.

Der steinsichtige, ganz aus hammerrechten Rotsandsteinbruchsteinen errichtete Baukörper wird von den klaren Kuben des Schiffes und des Chorturms bestimmt.
[…]
Das würdig schlichte Innere wird von der auf Ankerbalken lagernden Holzschalentonne bestimmt, die Chor und Gemeinderaum ver­einigt. Figuren der heiligen Anna (ehemals Saarburger Pfarrkirche) von um 1700 und ein heiliger Hubertus (18. Jahrhundert) aus der alten Filialkirche.

Im Werk des Architekten Vogel repräsentiert die Kirche einen mittelalterliche Vorbilder aufgreifenden neuen Typ dörflicher Kirchen, der liturgisch, materiell und städtebaulich auf die örtlichen Bedürfnisse abgestimmt ist. [1]

Einordnung
Ersteller, Baumeister, Architekt, Künstler:
Vogel, Heinrich Otto (Architekt), Trier. [* 20. Mai 1898 in Darmstadt; † 15. September 1994 in Trier]
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Katholische Kirchen
Zeit:
1953
Epoche:
20. Jahrhundert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.558376
lat: 49.616493
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Im Pesch

Internet
http://www.saarburg.de/

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz, Kreis Trier-Saarburg, 12.1 Wernersche Verlagsgesellschaft 1994.

Bildquellen
Bild 1: © Helge Rieder, Konz, 2000

Stand
Letzte Bearbeitung: 31.10.2007
Interne ID: 2858
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=2858
ObjektURL als Mail versenden