Gedenktafel mit Kreuz

Hermeskeil, Stadt Hermeskeil
Beschreibung
Gedenktafel mit Kreuz für Heimkehr aus russischer Gefangenschaft.

Von der Erzkapelle auf dem Erzberg, geht links ein Pfad durch den Wald, ins Tal, etwa nach 5 Minuten Gehzeit, kommt man an eine Wegegabelung und auf der linken Seite am Wald, hat der Heimatverein Hermeskeil, fünf Stufen zum Kreuz am Baum, angelegt.

Inschrift:

Der Hermeskeiler
Walter Jennen
17.06.1909 – 01. 01.1982
konnte in Kriegsjahr 1943 mit einer
Junker 52 als letzter Pilot aus Stalingrad,
der Flughafen wurde schon beschossen,
ausfliegen.
Aus Dankbarkeit hat er dies Kreuz
Zusammen mit seinem
Onkel Ludwig Bach jun.
hier in der Natur gehängt.

Heimatverein Hermeskeil
im Dezember 2002 [1]

Einordnung
Kategorie:
Geschichte / Marken und Male / Bildstöcke und Kreuzwegstationen
Zeit:
2002
Epoche:
21. Jahrhundert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.94499
lat: 49.66031
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Vor Kölker

Internet
http://www.hermeskeil.de/

Datenquellen
[1] Helmut Bauer, Trier, 2013.

Bildquellen
Bild 1: © Helmut Bauer, Trier, 2013.
Bild 2: © Helmut Bauer, Trier, 2013.
Bild 3: © Helmut Bauer, Trier, 2013.
Bild 4: © Helmut Bauer, Trier, 2013.

Stand
Letzte Bearbeitung: 13.07.2013
Interne ID: 30601
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=30601
ObjektURL als Mail versenden