Gotisches Pfeilerkreuz

Kirf, Gemeinde Kirf Kimmstraße 9
Beschreibung
Schlichtes neugotisches Pfeilerkreuz, dessen Kreuz einfach kristalline Formen zeigt. Am Pfeiler von gedrehten Halbsäulen eingefasste, jetzt leere Inschrifttafel; um 1890. Das Wegekreuz steht auch stellvertretend für weitere Kreuzsetzungen, etwa bei Leukstraße 6 von 1894. Nach der Renovierung, hat man einen Gusskorpus und es in heller Farbe verschönert. Das Kreuz steht vor einer Sandsteinbruchmauer in einer Nische, dahinter ein Eisengeländer, mit beiderseitigem PX und nach oben zum Kreuz auslaufender Spitze. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Bildstöcke und Kreuzwegstationen
Zeit:
Um 1890
Epoche:
Historismus / Jugendstil

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.478844
lat: 49.552274
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Auf der Holges

Internet
http://www.vg-saarburg.de/tourismus/kirf/index.htm

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz; Band 12.1

Bildquellen
Bild 1: © Helmut Bauer, Trier, 2014.
Bild 2: © Helmut Bauer, Trier, 2014.

Stand
Letzte Bearbeitung: 06.05.2014
Interne ID: 34601
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=34601
ObjektURL als Mail versenden