Angebliche Synagoge

Klüsserath, Gemeinde Klüsserath Hauptstraße 33 A
Beschreibung
Als Lagerraum genutzt (2000). Ein Hinweis auf die ehemalige Funktion des Gebäudes sind die spitzbogigen Fenster im Obergeschoss und am Treppenhaus. An Giebel und Traufe neu aufgemauert. Das an die jüdische Gemeinde Klüsserath erinnernde Bethaus ist in seinen sichtbaren Merkmalen auf um 1850 datiert. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Synagogen
Zeit:
Um 1850
Epoche:
Klassizismus

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.84706
lat: 49.84328
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.kluesserath.de/

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland. Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz. Band 12.2 Kreis Trier-Saarburg. Wernersche Verlagsgesellschaft mbH, Worms. ISBN 3-88462-110-6 (1. Auflage 1994)

Bildquellen
Bild 1: © Helge Rieder, Konz, 2000

Stand
Letzte Bearbeitung: 08.08.2014
Interne ID: 34979
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=34979
ObjektURL als Mail versenden