Ehemaliges Post- und Telegraphengebäude

Mitte-Gartenfeld, Stadt Trier Fleischstraße 57-60
Beschreibung
Ehemaliges Post- und Telegraphengebäude der Kaiserlichen Oberpostdirektion; schlossartige dreigeschossige Dreiflügelanlage, sandsteingegliederter neubarocker Mansardwalmdachbau mit barocken Spolien, 1879–82, Architekt Regierungsbaumeister Hausmann, Oberleitung Postbaurat Cuno, Frankfurt, 1909/11 erweitert unter anderem mit dreigeschossigem Überbau mit Segmentbogendach; straßenbildprägender neubarocker Remisentrakt (Metzelstraße 11/12). [1]

Einordnung
Ersteller, Baumeister, Architekt, Künstler:
Architekt: Hausmann (Regierungsbaumeister). Oberleitung: Cuno (Postbaurat), Frankfurt.
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Verwaltungsbauten / Postämter
Zeit:
1879-1882
Epoche:
Historismus / Jugendstil

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.638268
lat: 49.755395
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://de.wikipedia.org/wiki/Trier-Mitte/Gartenfeld

Datenquellen
[1] Seite „Liste der Kulturdenkmäler in Trier-Kernstadt/Straßen A bis F“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 23. Januar 2019, 10:22 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Liste_der_Kulturdenkm%C3%A4ler_in_Trier-Kernstadt/Stra%C3%9Fen_A_bis_F&oldid=184992335 (Abgerufen: 23. März 2019, 08:44 UTC)

Bildquellen
Bild 1: Sammlung Eduard Pesé. http://e-pese.de/
Bild 2: Postkarte von 1906
Bild 3: Internet
Bild 4: http://stadtmagazin.com/trier.htm
Bild 5: © Siegfried Haack, Trier, 2018. http://www.siegfried-haack.de/

Stand
Letzte Bearbeitung: 23.03.2019
Interne ID: 3791
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=3791
ObjektURL als Mail versenden