Schaftkreuz an der ehemaligen Römerstraße

Kirf, Gemeinde Kirf
Beschreibung
Auf Setzstein stehender konisch zulaufender hoher Sandsteinschaft, dessen Vorderseite verwittertes Rankenwerkornament trägt. Darüber auf abgerundetem kapitellartigem Sattelstein (bezeichnet GROS 1753) das kleeblattförmige, erneuerte Abschlusskreuz mit Kreuzigungsdarstellung in Flachrelief. Der Schaft wohl älter und identisch mit dem sogenannten Pestkreuz von 1634. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Bildstöcke und Kreuzwegstationen
Zeit:
1753
Epoche:
Barock / Rokoko

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.469875
lat: 49.553591
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Hinter dem Beurener Kreuz

Internet
http://www.vg-saarburg.de/tourismus/kirf/index.htm

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz, Kreis Trier-Saarburg, 12.1 Wernersche Verlagsgesellschaft 1994.

Bildquellen
Bild 1: © Werner Weber, Mannebach, 2020.
Bild 2: © Werner Weber, Mannebach, 2020.
Bild 3: © Werner Weber, Mannebach, 2020.
Bild 4: © Helmut Bauer, Trier, 2014.
Bild 5: © Helmut Bauer, Trier, 2014.
Bild 6: © Helmut Bauer, Trier, 2014.

Stand
Letzte Bearbeitung: 30.11.2020
Interne ID: 3802
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=3802
ObjektURL als Mail versenden