Pranger

Mitte-Gartenfeld, Stadt Trier Grabenstraße
Beschreibung
In Erinnerung an den kurfürstlichen Pranger in der Grabenstraße - überliefert in einer Zeichnung Gerhard Nauens von 1571 - wurde 1979 vor dem ehemaligen, zeitweilig weltlichen Gerichtshaus (Nr. 13) ein neuer Pranger nach mittelalterlichem Vorbild aufgestellt (mit städtischem anstatt kurfürstlichem Wappen). [1]

Einordnung
Kategorie:
Geschichte / Rechtsdenkmale / Richtstätten
Zeit:
1571
Epoche:
Renaissance

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.641076
lat: 49.755730
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://de.wikipedia.org/wiki/Trier-Mitte/Gartenfeld

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland. Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz. Band 17.1 Stadt Trier - Altstadt. Wernersche Verlagsgesellschaft mbH, Worms. ISBN 3-88462-171-8 (1. Auflage 2001)

Bildquellen
Bild 1: Internet
Bild 2: Internet

Stand
Letzte Bearbeitung: 13.01.2006
Interne ID: 3893
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=3893
ObjektURL als Mail versenden