Burg Grimburg - Hexenturm

Grimburger Hof, Gemeinde Grimburg Beim Grimburger Schloss / Am Berg
Beschreibung
Auf der Grimburg fanden Hexenprozesse statt. Im Hexenturm wurden
Menschen vor und nach ihrem Prozeß inhaftiert. Während der
Verhandlung wurden die Folter als "Mittel zur Wahrheitsfindung" eingesetzt. Näheres zu dieser Thematik im Burg- und Hexenmuseum im Ort Grimburg. [1]

Foto 1 zeigt Ausschnitt Burg Grimburg. [2]

Einordnung
Kategorie:
Geschichte / Rechtsdenkmale / Hexenverfolgung
Zeit:
Um 1600
Epoche:
Renaissance

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.87531
lat: 49.60483
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Am Berg beim Grimburgerschloß

Internet
http://www.burg-grimburg.de/

Datenquellen
[1] Daten zur Geschichte der Grimburg (https://www.burg-grimburg.de/geschichte-der-burg/zeittafel-der-grimburg/), abgerufen am 04.05.2021.
[2] Michael Grün, Trier, 2021.

Bildquellen
Bild 1: © Michael Grün, Trier, 2010.

Stand
Letzte Bearbeitung: 04.05.2021
Interne ID: 39478
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=39478
ObjektURL als Mail versenden