Ehemaliger Aussichtspunkt Von-Voigt-Blick

Trier-West/Pallien, Stadt Trier
Beschreibung
Folgt man dem Waldwege unter den Eichen in das Buchenwäldchen […] und in einem anmutigen Laubengange bis zum Höhenrande, so gelangt man zu einer Bank, der 'Schönen Aussicht', neuerdings auch 'General von Voigtsblick' genannt. Man hat einen überraschenden Ausblick auf das tief unten liegende Tal des Altenhofes und auf seine Nebentäler; auch überschaut man einen beträchtlichen Teil der Bergkuppen der ersten Eifelrücken und die Wälder an der Kyll. [2]

Der in Trier lebende Generalmajor Karl von Voigt wurde am 3. Juli 1898 zum Vorsitzenden des Eifelvereins gewählt. [3]

Einordnung
Kategorie:
Naturobjekte / Aussichtspunkte /
Zeit:
1919
Epoche:
20. Jahrhundert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.63151
lat: 49.77837
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Kockelswald

Internet
http://de.wikipedia.org/wiki/Trier-West/Pallien

Datenquellen
[1] Wanderkarte des Eifelvereins, Ortsgruppe Trier von 1919.
[2) Trierer Wanderbuch. 115 Spaziergänge und Ausflüge in die Umgebung Triers. Mit Specialkarte 1:40.000. Trier, Verlag Heinr. Stephanus. Zweite, erweiterte Auflage von 1905.
[3] http://hepeters.bplaced.com/wordpress/?p=3807 Abgerufen: 19.05.2018


Stand
Letzte Bearbeitung: 29.05.2018
Interne ID: 47682
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=47682
ObjektURL als Mail versenden