Zeitlos

Mitte-Gartenfeld, Stadt Trier Hinter dem Dom
Beschreibung
Zeitlos ist der Titel einer Arbeit von Barbara Baumann (*1961), die zusammen mit einer ähnlichen Arbeit der Künstlerin Christine Nicolay, das Ergebnis eines vierzehntägigen Workshops darstellt, der anlässlich der Heilig-Rock-Tage im Jahr 2000 stattfand. Die sich nach oben hin verjüngende Skulptur aus Sandstein weist eine schmale Öffnung auf, die sich vom Boden aus über mehr als die Hälfte des Objekts erstreckt. Sie wird von einer Art Eisengitter verschlossen, das an ein großes Insekt mit vielen Beinen erinnert. In der Öffnung befinden sich Holztafeln, die mit Wünschen, Fragen und Erkenntnissen zum Thema »Eine bessere Welt im 21. Jahrhundert« beschriftet oder bemalt wurden. [1]

Einordnung
Ersteller, Baumeister, Architekt, Künstler:
Baumann, Barbara (Bildhauerin) [*1961 Rees am Niederrhein]
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Marken und Male / Kunstobjekte
Zeit:
2000
Epoche:
21. Jahrhundert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.645092
lat: 49.755965
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
https://public-art-trier.de/objekt/zeitlos-1/

Datenquellen
[1] Public Art Trier https://public-art-trier.de/ Die Europäische Kunstakademie Trier hat in Kooperation mit der Universität und der Hochschule eine Datenbank zur Kunst im öffentlichen Raum Triers aufgebaut.

Bildquellen
Bild 1: © Public Art Trier - https://public-art-trier.de/

Stand
Letzte Bearbeitung: 23.06.2019
Interne ID: 48355
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=48355
ObjektURL als Mail versenden