Stolperstein für Kurt Herrmann

Greimerath, Gemeinde Greimerath (Trier-Saarburg) Hauptstraße 51
Beschreibung
Der Kölner Künstler Gunter Demnig hat das Projekt Stolpersteine ins Leben gerufen. Damit wird der Opfer des Nationalsozialismus gedacht.

Die beiden neu geschaffenen Messingplatten auf den Stolpersteinen für die Brüder Kurt und René Herrmann sollen die Erinnerung an zwei Menschen wachhalten, die, obwohl sie seit 1946 Amerikaner waren, doch immer Greimerather geblieben sind. [1]

René Herrmann und seinem älteren Bruder Kurt war am 25. Oktober im Rahmen einer Feierstunde in Greimerath die Ehrenbürgerschaft verliehen worden. Die Brüder wurden in dem Hochwaldort geboren, ihre jüdische Familie flüchtete jedoch Ende der 1930er Jahre vor den Nationalsozialisten. Mehrere Familienmitglieder starben im Konzentrationslager oder an den Folgen des erlittenen Leids. René und Kurt, inzwischen in den USA lebend, haben trotz ihrer traumatischen Erlebnisse in Deutschland über Jahrzehnte Verbindung zu ihrer Heimat im Hochwald gehalten – und wurden für besondere Verdienste und als Botschafter mit der Ehrenbürgerschaft gewürdigt. „René Herrmann hatte sich sehr gefreut und war stolz auf diese hohe Auszeichnung. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren“, schreibt Ortsbürgermeister Edmund Schmitt im Nachruf der Gemeinde. [2]

Einordnung
Ersteller, Baumeister, Architekt, Künstler:
Demnig, Gunter; (Künstler) Berlin [*1947]
Kategorie:
Geschichte / Marken und Male / Stolpersteine
Zeit:
2019
Epoche:
21. Jahrhundert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.682410
lat: 49.56292
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Liste_der_Stolpersteine_in_Greimerath_(bei_Trier)

Datenquellen
[1] https://www.volksfreund.de/region/konz-saarburg-hochwald/in-greimerath-gedenken-freunde-der-brueder-kurt-und-rene-herrmann_aid-41097035


Stand
Letzte Bearbeitung: 14.07.2019
Interne ID: 48393
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=48393
ObjektURL als Mail versenden