Mittelalterliche Fahrstraße

Spangdahlem, Gemeinde Spangdahlem
Beschreibung
Es besteht noch eine mittelalterliche Fahrstraße durch den Wald von (Spang)Dahlem in direkter Linie hinunter zur Brandenmühle. Diese "Straße" führt nördlich der von mir gelisteten Dahlemer Keltenburgen (heute unmittelbar neben der Autobahn) zur Mühle, ist heute unbrauchbar und mit Wald überwachsen, aber wurde von Tranchot noch eingezeichnet.[1]

Einordnung
Kategorie:
Archäologische Denkmale / Wirtschaft, Gewerbe und Verkehr / Straßenverkehr
Zeit:
Circa 1100 bis circa 1500
Epoche:
Gotik

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.705133
lat: 50.000379
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Saalholz

Internet
https://www.vg-speicher.de/gemeinden/spangdahlem

Datenquellen
[1] Günter Leers, Spangdahlem, 2019.
[2] Kartenaufnahme der Rheinlande durch Tranchot und von Müffling. Uraufnahme: 1811,.Blatt: 192 - Binsfeld, Aufnahme durch Ing. Geograph 2. Klasse Pierrepont.


Stand
Letzte Bearbeitung: 12.09.2019
Interne ID: 48456
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=48456
ObjektURL als Mail versenden