Wächter der Bäume

Kürenz, Stadt Trier Maronenhain 10
Beschreibung
Bei dem Wächter der Bäume von Guy Charlier (*1954) handelt es sich um eine Kalkstein-Büste, die auf einer Stahlsäule sitzt und in einem Sockel endet, der aus dem gleichen Kalkstein gearbeitet wurde. Der Kopf weist keine porträthaften Züge auf, sondern ist abstrahierend in die Länge gezogen und endet in einer gezackten Linie. Der Sockel besteht aus einer, sich nach oben hin verjüngenden Form, die vorne in regelmäßigen Abständen Einkerbungen aufweist und etwas versetzt vor der Stahlsäule steht. [1]

Die Skulptur wurde im Rahmen der Landesgartenschau Trier 2004 errichtet. [2]

Einordnung
Ersteller, Baumeister, Architekt, Künstler:
Guy Charlier (*1954, Roanne (Burgund)) (https://public-art-trier.de/kuenstler/guy-charlier/)
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Marken und Male / Kunstobjekte
Zeit:
2004
Epoche:
21. Jahrhundert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.66732
lat: 49.75329
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
https://public-art-trier.de/objekt/waechter-der-baeume/

Datenquellen
[1] Public Art Trier (https://public-art-trier.de/objekt/waechter-der-baeume/)
[2] Michael Grün, Trier, 2020.

Bildquellen
Bild 1: © Michael Grün, Trier, 2020.
Bild 2: © Michael Grün, Trier, 2020.
Bild 3: © Michael Grün, Trier, 2020.

Stand
Letzte Bearbeitung: 07.05.2020
Interne ID: 49414
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=49414
ObjektURL als Mail versenden