Ehrenfriedhof

Kyllburg, Stadt Kyllburg Auf dem Stift
Beschreibung
[...] die Namen der Gestorbenen auf drei großen Sandsteintafeln [...] . Die nach 1945 vorgenommene Erweiterung der Anlage nach Norden, also quer zur ursprünglichen Achse, erfolgte hingegen in der Form des Soldatenfriedhofs mit mehreren, auf drei Seiten umlaufenden Reihen kleiner Einzelkreuze, hinter denen der optisch in die Anlage einbezogene Bergfried der Burg aufragt.

Am Aufgang zur Gedenkstätte ist in die linke Stützmauer ein kleines Sandsteinkreuz mit der Jahreszahl 1787 eingelassen; Herkunft und ursprüngliche Funktion sind nicht bekannt. [1]

Einordnung
Kategorie:
Naturobjekte / Parks, Gärten und Friedhöfe / Ehrenfriedhöfe
Zeit:
Nach dem Ersten Weltkrieg
Epoche:
20. Jahrhundert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.587882
lat: 50.037160
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Aufm Stift

Internet
http://schmino.de/

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz, Kreis Bitburg-Prüm, 9.1 Wernersche Verlagsgesellschaft 1994. ISBN 3-88462-081-9

Bildquellen
Bild 1: © Peter Valerius, Kordel, 2010.
Bild 2: © Peter Valerius, Kordel, 2010.
Bild 3: © Peter Valerius, Kordel, 2010.
Bild 4: © Peter Valerius, Kordel, 2010.
Bild 5: © Peter Valerius, Kordel, 2010.
Bild 6: © Peter Valerius, Kordel, 2010.

Stand
Letzte Bearbeitung: 01.08.2010
Interne ID: 4958
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=4958
ObjektURL als Mail versenden