Unter dem Dostler bei Pfalzeler Heiligenhäuschen

Ehrang-Quint, Stadt Trier Elzstraße
Beschreibung
Das Heiligenhäuschen - und dabei ein Kreuz - stand an einem Markstein der alten Gemeindegrenze Ehrang-Pfalzel. 1657: ,"zu Pfaltzler Heiligenhäußgen zu uff ein Marck unter dem Creutz alda stehent."
Flurname Dostler (noch) fraglich; evtl. nach Dost, mittelhochdeutsch doste = wilder Thymian. [1]

Einordnung
Kategorie:
Geschichte / Flurnamen /
Zeit:
1657
Epoche:
Renaissance

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.68818
lat: 49.793681
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.ehrang.de/

Datenquellen
[1] Werner Schuhn: Ehrang. Landschaft, Geschichte, Gegenwart. Trier, 1989. Hrsg. Arbeitsgemeinschaft für Landesgeschichte und Volkskunde des Trierer Raumes. Sonderausgabe der Trierer Heimat.


Stand
Letzte Bearbeitung: 13.08.2020
Interne ID: 49758
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=49758
ObjektURL als Mail versenden