Heilbrunnen-Kapelle - Schutzmantelmadonna

Am Heilbrunnen, Stadt Schweich
Beschreibung
1938: Schaffung der Schutzmantelmadonna “Maria, Hilfe der Christen” durch den Bildhauer Anton Nagel. Er stellt sich selbst, seine Frau und die drei Kinder zuunterst unter den Mantel Mariens. weitere Personen unter dem Mantel:
Links: Dr. Franz Rudolf Bornewasser, Bischof von Trier, Dechant + Dr. Süß, Pfarrer von Schweich + Prälat Anheier, Direktor des Bischöflichen Konviktes in Trier.
Rechts: Papst Pius XI., Hieronymus Jägen + sowie vermutlich Domvikar Rieff [1]

Einordnung
Ersteller, Baumeister, Architekt, Künstler:
Nagel, Anton (Bildhauer), Trier
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Wallfahrtsstätten
Zeit:
1938
Epoche:
20. Jahrhundert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.725770
lat: 49.841116
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Heiligenborn

Internet
http://www.stadt-schweich.de/

Datenquellen
[1] https://mosella-schweich.de/schweich/heilbrunnen/

Bildquellen
Bild 1: © Ludwig Thelen, Schweich, 2017.
Bild 2: © Ludwig Thelen, Schweich, 2017.
Bild 3: © Ludwig Thelen, Schweich, 2017.

Stand
Letzte Bearbeitung: 27.05.2019
Interne ID: 6237
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=6237
ObjektURL als Mail versenden