Kaisereiche

Siebenborn, Gemeinde Maring-Noviand
Beschreibung
Die Eiche ist etwa 20 Meter hoch und hat in einer Höhe von 1,30 m einen Umfang von 140 cm. Der Stammfuß ist von einer kleinen Steinmauer umgeben. Der Baum wächst auf einem Bergrücken und weist einen guten Gesundheitszustand auf. Ein am Stamm angebrachtes Schild weist den Baum als Kaisereiche aus. [1]

Einordnung
Kategorie:
Naturobjekte / Parks, Gärten und Friedhöfe / Gedenkpflanzungen
Zeit:
1871
Epoche:
Historismus / Jugendstil

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.990254
lat: 49.943985
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Auf dem Schlauberg

Internet
http://www.maring-noviand.de/

Datenquellen
[1] Sprute, Franz-josef: Kaiserbäume und Kaisergärten im Altkreis Bernkastel; 2.Teil. In: Die Hott - Bäume erzählen Geschichte.

Bildquellen
Bild 1: © Hermann Bohn, Morbach, 2018. http://www.hermann-bohn.de/

Stand
Letzte Bearbeitung: 18.06.2018
Interne ID: 6378
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=6378
ObjektURL als Mail versenden