Erste Erwähnung als Wilzeroth

Elzerath, Gemeinde Morbach
Beschreibung
Das 1284 unter dem Namen Wilzeroth zuerst auftretende Dorf, zur Herrschaft Hunolstein gehörig, war zuerst Filialort der Pfarrei Berg-Licht, dann wie noch heute von Merscheid. [1]

Dieser Ort wurde urkundlich erstmals 1277 von den Vögten von Hunolstein erwähnt. Graf Heinrich von Salm vermehrte die Lehen des Nikolaus, Voigt von Hunolstein, durch seine Besitzungen zu Ernzeroth, was dem heutigen Elzerath entspricht. [2]

Einordnung
Kategorie:
Geschichte / Ortsname / Ortsgeschichte /
Zeit:
1284
Epoche:
Gotik

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 7.076341
lat: 49.835228
Lagequalität der Koordinaten: Ortslage
Flurname: Ortslage

Internet
http://www.morbach.de/

Datenquellen
[1] Die Kunstdenkmäler der Rheinprovinz. Bd. 15. Die Kunstdenkmäler des Kreises Bernkastel, (1935).
[2] Homepage der Gemeinde Morbach http://www.morbach.de/gemeinde/ortsbezirke.htm


Stand
Letzte Bearbeitung: 20.01.2004
Interne ID: 6489
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=6489
ObjektURL als Mail versenden