Ehemalige Salmer Mühle

Salm, Gemeinde Salm Mühlenweg
Beschreibung
Die erste Mühle am Flußlauf überhaupt. [...] 1531 wird sie erstmals erwähnt mit dem Hinweis, daß sie seit alters daselbst [...] (im) im Bezirk des Dorfes Salm gestanden habe. 1803 verkaufte die französische Verwaltung die Mühle zum Preis von 186 Talern. [1]

Das Bild stammt zeigt den Platz, wo die Mühle gestanden hat. [2]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Technische Bauten und Industrieanlagen / Mühlen
Zeit:
1531
Epoche:
Renaissance

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.688022
lat: 50.148315
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Auf dem alten Rech

Internet
http://salm-vulkaneifel.de/

Datenquellen
[1] Erich Gerten und Manfred Morsbach: Die Salm. Hrsg. Peter-Zirbes-Kulturkreis der Verbandsgemeinde Wittlich-Land 1998.
[2] Uwe Widera, 54550 Daun, 2009.

Bildquellen
Bild 1: © Uwe Widera, 54550 Daun, 2009.

Stand
Letzte Bearbeitung: 29.03.2013
Interne ID: 7910
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=7910
ObjektURL als Mail versenden