Herresmühle - Obere Klüsserather Mühle

Klüsserath, Gemeinde Klüsserath Mühlenweg 4
Beschreibung
[...] Beide Mühlen, die "oberste" und die "unterste" waren nach dem Schöffenweistum von 1546 freies Eigentum der Trierer Kurfürsten. [...] Die Mühle wurde bis 1974 betrieben.

[Erich Gerten und Manfred Morsbach: Die Salm. Hrsg. Verbandsgemeinde Wittlich-Land 2009.]


Bevölkerung der Obersten Mühle 1843: 9 (männlich: 6, weiblich: 3)

[Bärsch: Beschreibung des Regierungsbezirks Trier nach amtlichen Quellen. Bd. 2, Trier, 1846.]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Technische Bauten und Industrieanlagen / Mühlen
Zeit:
1546
Epoche:
Renaissance

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.839217
lat: 49.845193
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Auf Mühlenwerth

Internet
http://www.kluesserath.de/

Datenquellen
- Erich Gerten und Manfred Morsbach: Die Salm. Hrsg. Verbandsgemeinde Wittlich-Land 2009.
- Bärsch: Beschreibung des Regierungsbezirks Trier nach amtlichen Quellen. Bd. 2, Trier, 1846.


Stand
Letzte Bearbeitung: 23.11.2012
Interne ID: 7943
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=7943
ObjektURL als Mail versenden