Quereinhaus

Lüxem, Stadt Wittlich Vitelliusstraße 5
Beschreibung
Das Quereinhaus prägt als optischer Riegel den Beginn der Vitelliusstraße, der es die Giebelseite zuwendet. Ein älterer Kern - der Keller von 1740, der Stall von 1792 - wurde, wie auf dem Türsturz vermerkt, 1859 und in den 1960er Jahren umgebaut, dabei zwei Fenster an der Giebelseite vermauert; an der Hofseite ersetzen zwei große vier kleine Fenster in der ursprünglich vierachsigen Ansicht. Die qualitätvolle Haustür von 1859 erhalten, die Rahmung älter. [1]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Wohn- und Wirtschaftsgebäude / Bäuerliche Wohn- und Wirtschaftsgebäude
Zeit:
1740
Epoche:
Barock / Rokoko

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.904007
lat: 50.000801
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Im Engenpesch

Internet
http://www.wittlich.de/

Datenquellen
[1] Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Kulturdenkmäler in Rheinland-Pfalz, Kreis Bernkastel-Wittlich 4.1 Stadt Wittlich. Schwann ISBN 3-590-31034-0


Stand
Letzte Bearbeitung: 13.01.2005
Interne ID: 9231
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=9231
ObjektURL als Mail versenden