Sankt Agatha

Stroheich, Gemeinde Oberehe-Stroheich Gartenstraße
Beschreibung
Saalbau, Anfang des 16. Jahrhunderts; Schaftkreuz, bezeichnet 1759. [1]

Anfang 16. Jahrhundert. Im Chor spätgotische Malereien: Wandbild einer Kreuzigung. [2]

Die katholische Kapelle ist ein einheitlicher Bau des 16. Jahrhunderts mit im Grundriss quadratischem Chor und Westturm. Als Bruchsteinbau schlicht geputzt. Der Chor mit Sternengewölbe. In zwei Schlusssteinen bürgerliche Wappen. Spitzbogiger Triumphbogen mit Hohlkehle. Das Schiff war früher gerade gedeckt. Jetzt mit höher liegender Voutendecke.

Fenster bei der Instandsetzung im Jahre 1824 verbreitert. Im Inneren Tabernakelaltar des 18. Jahrhunderts und einfache Holzfiguren des 18. Jahrhunderts. Einfaches Kniegestühl mit Rokokomotiven auf den Wangen. [3]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Katholische Kirchen
Zeit:
16. Jahrhundert
Epoche:
Renaissance

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.754122
lat: 50.285378
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Ortslage

Internet
http://de.wikipedia.org/wiki/Oberehe-Stroheich

Datenquellen
[1] Denkmalliste der Generaldirektion Kulturelles Erbe, Rheinland-Pfalz; 2010.
[2] Georg Dehio: Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler: Rheinland-Pfalz, Saarland, 1984.
[3] Ernst Wackenroder, Die Kunstdenkmäler der Rheinprovinz.

Bildquellen
Bild 1: Ernst Wackenroder: Die Kunstdenkmäler der Rheinprovinz. Kreis Daun.

Stand
Letzte Bearbeitung: 03.05.2011
Interne ID: 947
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=947
ObjektURL als Mail versenden