Prümquelle

Neuenstein, Gemeinde Ormont
Beschreibung
Bei der Prümquelle handelt es sich um eine Tümpelquelle in einem kleinen Sumpfgebiet im Arenberger Forst auf einer Höhe von 636m über NN. Von hier aus fließt sie als Rinnsal in südliche Richtung ab.

Die Prüm mündet nach ca.90 km bei Minden in die Sauer.

Kurioserweise liegt die Mündung der Prüm auf demselben Längengrad wie die Quelle und fließt somit exakt südlich der Quelle. [1]

In der Nähe ihrer Quelle finden wir die Alpine Pestwurz (Petasitis albus). Das ist der einzige Standort dieser Orchideenart im gesamten linksrheinischen Rheinland. [2]

Einordnung
Kategorie:
Naturobjekte / Quellen /
Zeit:
Undatiert
Epoche:
Undatiert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.469085
lat: 50.314736
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: Baumklosenhau

Internet
http://www.quellenatlas.eu/

Datenquellen
[1] Michael Haenel, 2010. http://www.quellenatlas.eu/
[2] Internet

Bildquellen
Bild 1: © Michael Haenel, 2010. http://www.quellenatlas.eu/
Bild 2: © Michael Haenel, 2010. http://www.quellenatlas.eu/

Stand
Letzte Bearbeitung: 24.08.2012
Interne ID: 10440
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=10440
ObjektURL als Mail versenden