Katholische Filialkirche

Merschbach, Gemeinde Merschbach Ortsstraße 19
Beschreibung
In dem [...] Dorf befindet sich eine um 1740 erbaute Filialkapelle der Pfarrei Berg-Licht. Massivbau von Saalform mit dreiseitigem Chorschluß, im lichten ungefähr 6,20 m breit, 8,00 m lang; flachbogige Fenster, gewölbte Holzdecke, Westempore auf zwei Holzstützen; über dem Vordergiebel ein vierseitiges verschiefertes Türmchenmit achtseitigem Helm. [1]

Dreiseitig geschlossener Putzbau in schlichten barocken Formen mit Dachreiter, am geohrten Eingang bezeichnet 1740. Das zweiachsige Schiff mit holzgerahmten Segmentbogenfenstern. [2]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Sakralbauten / Katholische Kirchen
Zeit:
Undatiert
Epoche:
Undatiert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 7.005325
lat: 49.803668
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: An der Kapelle

Internet
http://www.bernkastel-wittlich.de/Tourismus/t-frame.htm

Datenquellen
[1] Die Kunstdenkmäler der Rheinprovinz. Bd. 15. Die Kunstdenkmäler des Kreises Bernkastel, (1935)
[2] Denkmalliste des Landkreises Bernkastel-Wittlich, Juni 2008. Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich, Fachbereich Beraten, Planen, Fördern. Postfach 1420, 54504 Wittlich

Bildquellen
Bild 1: © Michael Eckstein, 2013. http://www.panoramio.com/user/3549105?with_photo_id=29507479

Stand
Letzte Bearbeitung: 13.07.2013
Interne ID: 27867
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=27867
ObjektURL als Mail versenden