Ortsgeschichte Heisdorf

Heisdorf, Gemeinde Heisdorf
Beschreibung
Der Ort gehörte in der Feudalzeit zur Meierei Dingdorf und zum Amt Schönecken und war als Lehen von der Abtei Prüm an die Herren von Heisterscheid gegeben.

Einordnung
Kategorie:
Geschichte / Ortsname / Ortsgeschichte /
Zeit:
Undatiert
Epoche:
Undatiert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.429691
lat: 50.134204
Lagequalität der Koordinaten: Ortslage
Flurname: Ortslage

Internet
http://de.wikipedia.org/wiki/Heisdorf

Datenquellen
© Marzellus Boos http://www.eifeltour.de/


Stand
Letzte Bearbeitung: 21.06.2001
Interne ID: 3299
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=3299
ObjektURL als Mail versenden