Steinskulptur Wappen Preist

Preist, Gemeinde Preist Speicherer Straße
Beschreibung
Steinskulptur mit Gemeindewappen Preist, an K 38, Speicherer Straße gelegen. [1]

Wappenbeschreibung:
Von Silber über Blau schräglinks geteilt, vorn eine blaue Kornblume, hinten innerhalb eines goldenen Ringes ein goldenes Albkreuz.
Die Feldfarben Silber und Blau sind Hinweis auf die ehemals luxemburgische Landeshoheit. Die Kornblume symbolisiert die landwirtschaftliche Wirtschaftsstruktur. Das golden geringte, goldene Albkreuz steht für die alte St.-Cäcilia-Kapelle und die Patronin des Ortes. Es befindet sich auf dem Türsturz zum Turm der ehemaligen Kapelle, dem Wahrzeichen von Preist. [2]

Einordnung
Kategorie:
Bau- und Kunstdenkmale / Ortsname / Ortsgeschichte / Kunstobjekte
Zeit:
Undatiert
Epoche:
Undatiert

Lage
Geographische Koordinaten (WGS 1984) in Dezimalgrad:
lon: 6.63038
lat: 49.91025
Lagequalität der Koordinaten: Genau
Flurname: An den Gemeinenfelder

Internet
https://www.vg-speicher.de/gemeinden/preist

Datenquellen
[1] Michael Grün, Trier, 2020.
[2] Wappenbeschreibung (https://www.vg-speicher.de/gemeinden/preist/wappenbeschreibung)

Bildquellen
Bild 1: © Michael Grün, Trier, 2020.
Bild 2: © Michael Grün, Trier, 2020.

Stand
Letzte Bearbeitung: 19.05.2020
Interne ID: 49446
ObjektURL: https://kulturdb.de/einobjekt.php?id=49446
ObjektURL als Mail versenden